Sie sind vom Flugsport begeistert und haben Lust auf´s Fliegen und eine Ausbildung auf hohem Niveau? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir, der Flugsportverein Cumulus e.V., betreiben am Flugplatz Uelzen eine zugelassene Motorflugschule, in der nach EU-Richtlinien aufgebaute Ausbildungslehrgänge angeboten werden. Sie können bei uns eine Motorflug-Privatpilotenlizenz (PPL-A) und, sofern aus flugmedizinischen Gründen erforderlich, die Leichtflugzeugpiloten-Lizenz für Flugzeuge (LAPL-A) erwerben. Lizenzinhaber haben die Möglichkeit, Klassen- und Zusatzberechtigungen zu erhalten oder ihre Lizenz zu verlängern bzw. zu erneuern. Voraussetzung für die Nutzung der Flugschule ist immer eine Vollmitgliedschaft in unserem Verein.

Für die theoretische und praktische Flugausbildung steht ein Team von sechs qualifizierten Motorfluglehrern zur Verfügung. Der Theorie- und Praxisunterricht selbst ist kostenlos, da er von den Fluglehrern in ehrenamtlicher Tätigkeit erbracht wird. Kosten entstehen lediglich durch die Nutzung des Flugzeugs. Das bedeutet, Motorflugschüler bezahlen nur ihren Mitgliedsbeitrag und den anfallenden Minutenpreis des Schulungsflugzeuges.

Sie können sich auf dieser Seite einen ersten Überblick über die Motorflugausbildung bei uns verschaffen. Wenn Sie mehr erfahren möchten, kommen Sie während der Flugbetriebszeiten bei uns auf dem Flugplatz vorbei und sprechen uns an. Ein Vorstandsmitglied oder Fluglehrer kann Ihnen dann alles weitere über den Verein und zum Thema Ausbildung erklären. Nach Absprache haben Sie auch die Möglichkeit, einen Schnupperflug mit einem Fluglehrer zu machen.

Gerne vereinbaren wir auch einen Gesprächstermin mit Ihnen. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular für Terminanfragen oder Fragen zur Motorflugausbildung.